Lehrer/-in:

Megan Kahts

Lehrerinformation:

Mezzosopranistin Megan Kahts, die ihr Musikleben mit acht Jahren als Pianistin begann, schloss 2017 ihr Magisterstudium Oper (unter Univ.-Prof. Claudia Visca) und 2015 ihr Magisterstudium Lied und Oratorium (unter Univ.-Prof. KS Robert Holl), beide mit Auszeichnung, an dem Institut für Sologesang der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ab.
Für Teatro Barocco in Österreich sang Megan Kahts seit 2016 diverse Rollen und wurde, insbesondere für ihre Interpretationen der Despina in Così fan tutte und Susanna in Le Nozze di Figaro von der Presse gefeiert. Ihre Darstellung der Ossipowna in Die Nase von Schostakowitsch für die Neue Oper Wien in 2015 brachte sie in die Kammeroper Wien, in den Palast der Künste in Budapest und ins Teatro Sociale in Trento. In der darauffolgenden Saison sang sie die Rolle der Timaea in Kreneks Pallas Athene weint, ebenso für die Neue Oper Wien mit dem Tonkünstler Orchester unter der musikalischen Leitung von Walter Kobera.

Adresse:

Kaiserstraße 10, 1070 Neubau, Austria

Telefonnummer:

069918140421

E-Mail Adresse:

megankahts@gmail.com

Location

Kaiserstraße 10, 1070 Neubau, Austria